Fassaden-PV - Mercedes Kestenholz - Lörrach


  • 99,74 kWp Leistung gesamt
  • 50 PV-Light Module GFK
  • Solaranlage auf 2 Dächern

100 kWp Leistung - an Fassade und Dach

Energieerzeugung: Aus Gründen der Statik sind nicht alle vorhandenen Dächer des Kunden geeignet eine Photovoltaik-Anlage zu installieren. Wir konnten nur 2 Dächer mit einer PV-Anlage bestücken.

Die Nutzung von Fassaden für die Energieerzeugung kann eine kreative Lösung sein, um die Herausforderungen von begrenztem Raum und Strukturbeschränkungen zu bewältigen. Es eröffnet uns so die Möglichkeit, erneuerbare Energiequellen zu nutzen, ohne die Integrität des Gebäudes zu beeinträchtigen. Indem wir nun auch einige vertikale Flächen der Gebäude zur Energieerzeugung nutzen, kann die Gesamtleistung der Solaranlage erhöht werden.

Fassadengestaltung mit Leichtmodulen

Anstatt nur auf dem Dach montiert zu werden, wurden zusätzlich Dünnschicht-Solarmodule an die Fassaden des Gebäudes angebracht.

Es ist wichtig, bei der Integration von Fassaden-PV die technischen Aspekte zu berücksichtigen. Die Ausrichtung, Neigung und Materialien der Fassade können die Effizienz der Energieerzeugung beeinflussen.

PV-Dachanlage auf Flachdach + Fassade mit Dünnschichtmodulen

Pin It on Pinterest

Share This