Analyse + Beratung

Welche Technik ist wirtschaftlich und umweltschonend zugleich? Es gibt viele Fragen, wir haben die Antworten.

 

Ein ganz erheblicher Teil des Wärme- und Stromverbrauchs kann durch eine gute Gebäudesanierung in Kombination mit effizienter Gebäudetechnik vermieden werden.

Wir bieten Ihnen eine professionelle Beratung durch unsere Energieexperten vor Ort. Diese beginnt mit der Begutachtung Ihres Gebäudes und der Gebäudetechnik, dabei wird der energetische Ist-Zustand aufgenommen und analysiert.

Ausgehend vom Ist-Zustand entwickeln wir Energie-Effizienz-Maßnahmen inklusive Wirtschaftlichkeit und Umsetzungsfahrplan.

Wir zeigen Ihnen Ihr Sparpotenzial auf, erklären sinnvolle Investitionen und gehen mit Ihnen erste Planungsschritte durch. Dabei liegt unser Fokus auf dem Einsatz erneuerbarer Energien, wenn es möglich und wirtschaftlich sinnvoll ist.

Unsere Beratung beinhaltet:

  • Aufnahme des energetischen Ist-Zustandes des Gebäudes inkl. Gebäudetechnik
  • Identifizieren energetischer Schwachstellen wie z.B. Wärmebrücken
  • Konkrete Vorschläge für Energiesparmaßnahmen und Möglichkeiten zum Einsatz erneuerbarer Energien
  • Beratung zu haustechnischen Anlagen
  • Sanierungskonzept (Energetische Sanierung)
  • Darstellung der Einsparpotenziale inkl. Wirtschaftlichkeitsbetrachtung
  • Auswahl aktueller, für Sie nutzbarer Förderprogramme

Fördermittel

Sparen Sie mit staatlichen und stattlichen Garantien, mit umweltfreundlicher Rendite, mit Sinn und Verstand.

 

Die Möglichkeiten von Fördermitteln werden zur Entlastung Ihrer Investitionen von uns geprüft. In Einzelfällen können Sie sogar bis zu 85 % Zuschüsse erhalten, die nicht rückgezahlt werden müssen.

Bund, Länder, Gemeinden sowie Energieversorgungsunternehmen stellen Fördermittel für die Durchführung von Energiesparprojekten bereit.
Im Rahmen der Minderung der Schadstoffemissionen in Deutschland gibt es aktuell eine Vielzahl von Fördermitteln und günstigen Krediten zur Finanzierung eines Neubaus oder eines Sanierungsobjektes.
Die Förderprogramme werden auf unterschiedliche Weise subventioniert. Jedes Projekt muss individuell betrachtet werden, um die passende Förderung zu finden und um alle Möglichkeiten ausschöpfen zu können.
Mit unserer langjährigen Erfahrung ermitteln wir die passende Förderung für Ihr Vorhaben. Sie sparen Zeit und Antragsfehler werden vermieden.

Für einen ersten Überblick erstellen wir Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot.

Unsere Fördermittelberatung beinhaltet:

  • Auswahl aktueller, nutzbarer Förderprogramme
  • Empfehlungen zum Investitionszeitpunkt

Steuerliche Betrachtung

Sicherheit. Zuschuss. Steuervorteil.
Lassen Sie sich Ihren persönlichen
Ertrag errechnen.

 

Mit der Errichtung einer Photovoltaikanlage  oder eines Blockheizkraftwerkes sind steuerliche Rückerstattungen planbar und sollten in einer Wirtschaftlichkeitsanalyse mit einbezogen werden.

Firmen und Gewerbetreibende werden steuerlich zum Unternehmer mit entsprechenden Pflichten, wenn sie den selbst erzeugten Strom in das öffentliche Netz einspeisen. Daher ist es für alle Betreiber einer Photovoltaikanlage wichtig, im Voraus zu wissen, welche Pflichten zu erfüllen sind.

Die meisten Anlagenbetreiber von Kleinanlagen können sich von der Umsatzsteuerpflicht befreien lassen. Jedoch sollten Sie wissen, dass die Umsatzsteuerpflicht Ihnen auch einen finanziellen Vorteil bringt. Gewusst wie können Sie sich beim Kauf der Anlage gezahlte Umsatzsteuern rückerstatten lassen.

Die Anlage verbilligt sich dadurch erheblich.

Pin It on Pinterest

Share This